Konzeption

Der CVJM-Rahden ist beauftragt, die Jugendarbeit der Kirchengemeinde Rahden zu verantworten

In der Gemeindekonzeption hat das Presbyterium folgendes beschlossen:

Jugendarbeit
Die evangelische Kinder- und Jugendarbeit der Kirchengemeinde Rahden ist in das synodale Jugendarbeitskonzept des Kirchenkreises Lübbecke eingebunden und nutzt dessen Angebote
(Mitarbeiterbildung, Freizeitarbeit). Der CVJM-Rahden ist mit der Gestaltung der Kinder- und
Jugendarbeit der Kirchengemeinde Rahden beauftragt.
Daneben fördert und unterstützt die Kirchengemeinde Rahden vielfältige Angebote evangel
ischer Kinder- und Jugendarbeit anderer Gruppen und Verbände (EC-Rahden, Posaunenchor, Ev.
Gemeinschaft usw.).
Offene Tür:
Die „Offene Tür“ im Jugendkeller ist der Ort, an dem junge Menschen selbstständig und selbstbestimmt ihre Zeit verbringen und gestalten können. Die Kirchengemeinde Rahden stellt für diese Arbeit den hauptamtlichen Jugendmitarbeiter, der diese Arbeit fachlich begleitet, und die Räume zur Verfügung. Die evangelische Jugendarbeit kooperiert mit der Schulsozialarbeit, der städtischen Jugendförderung
und dem Kreisjugendamt sowie anderen Anbietern im Bereich von Jugendarbeit.
Ehrenamtliche gewinnen und begleiten:
Evangelische Jugendarbeit zielt immer auch darauf ab, Ehrenamtliche zu gewinnen, die für das jeweilige Arbeitsfeld entsprechend „begabt“ sind.
Ziel der Begleitung ist es, den aktiv Mitarbeitenden Sicherheit und Zutrauen in ihre Fähigkeiten zu vermitteln, förderliche Arbeitsbedingungen zu schaffen, erforderliche Qualifizierung zu ermöglichen. Damit sie für ihr persönliches Leben eine Bereicherung erfahren, ist es wichtig, mit ihnen ihre eigene Rolle und Arbeit zu reflektieren. Der junge Mensch mit seinen Wünschen, Sehnsüchten und Bedürfnissen soll dabei im Mittelpunkt stehen. Um die Beständigkeit dieses Prozesses zu gewährleisten, ist die Begleitung der Ehrenamtlichen durch eine hauptamtliche Fachkraft Grundvoraussetzung.
Jugendarbeit und Konfirmandenarbeit:
Die Konfirmandenarbeit soll die Kinder und Jugendlichen durch Unterricht und andere Arbeitsformen mit zentralen Aussagen des christlichen Glaubens und dem Leben in der Gemeinde vertraut machen und ihnen helfen, in eigener Verantwortung als Christinnen und Christen zu leben. Der CVJM-Rahden unterstützt die Gemeinde bei der Umsetzung des Konzeptes Konfirmandenarbeit, insbesondere durch Begleitung der jugendlichen Mitarbeitenden und die Mitarbeit bei der Aktion „Rahden geht baden“.
Arbeit mit Kindern:
In der neu entstandenen Kinderbibelwoche werden Kinder in kreativer und liebevoller Weise an biblische Geschichten herangeführt. Eine breite Kooperation von Kirchengemeinde, Kindergärten, Jugendarbeit, Kindergottesdienstteam, EC, CVJM und Ev. Gemeinschaft trägt diese Arbeit.
Herausforderungen:
Die Kirchengemeinde Rahden bietet für Kinder und Jugendliche vielfältige Aktivitäten an, die von vielen Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen begleitet werden. Aufgrund der großen geografischen Ausdehnung und der unterschiedlichen Verantwortungsbereiche (CVJM, EC, Konfirmandenarbeit, Kindergotte
sdienst, Kirchenmusik u.v.m.) soll ein regelmäßiges Forum geschaffen werden, in dem Begegnung von Mitarbeitenden ermöglicht wird, von Aktivitäten berichtet wird und anstehende Aufgaben angekündigt werden.
Die Kirchengemeinde Rahden bietet den Konfirmandinnen und Konfirmanden vielfältige Möglichkeiten an, eigene Erfahrungen mit dem christlichen Glauben zu machen. Die evangelische Jugendarbeit will während und nach der Konfirmation Räume schaffen, in denen die Jugendlichen eigene und neue Formen spirituellen Lebens erproben und Gemeinschaft erfahren können.
Die ganze Gemeindekonzeption finden Sie hier:

gemeindekonzeption2012